Startseite

Outlook | Excel | Word | PowerPoint | Adobe Acrobat CD | Blog

XING | Facebook |


Pia Bork
Training, Support, Coaching für Office und Filesite



 

Tipps und Tricks rund um Word

A B C D E F G H I/J K
L M N O P/Q R S T U-W X-Z

 

Funktion DATABASE - Format

  1. Generelle Funktion
    1. Schalter für DATABASE
    2. Accent graves `, Anführungszeichen ' und "
    3. Bedingungen mit WHERE
    4. Sortieren mit ORDER BY
    5. Spalten umbenennen mit AS
    6. Formate für Zahl und Datum
    7. Addieren und andere Berechnungen
    8. Tabellenformate
  2. SELECT-Anweisung
  3. Beispiel: Kursleiter, Kurse und Bürotage
  4. Beispiel: Wohnungen und Besitzer
    1. Adresszeilen übernehmen
    2. Zahlen formatieren
  5. Beispiel: Offene Rechnungen pro Kunde
  6. Beispiel: Liste der Kursleiter mit Anzahl
  7. Beispiel: Liste der Reiseteilnehmer in Serienbrief (Blog)
  8. Fehler "Ungültiges Seriendruckfeld"
  9. Fehler: zu wenig Zeichen werden ausgelesen

 

Im DATABASE-Assistenten können Sie in Schritt 2 ein AutoFormat für die Ausgabetabelle wählen:

 

 

Es gibt zum einen mehrere Formate (die alle seeeehr alt sind und auch so aussehen - 1) und zum anderen Optionen (2 am unteren Rand.

Jede Tabelle bekommt eine fortlaufende Nummer im Schalter \l. Die Optionen werden in \b addiert.

 

 

 

Es gibt folgende Tabellen von 1 bis 40.

Wähle ich "Raster 8" wird DATABASE ergänzt um \l "23"

 

 

Wenn AutoFormate verwendet wurden, greifen auch die Formate für den Schalter \b. In einem AutoFormat wurden Rahmen und Schriftart aktiviert, alles andere ausgeschaltet:

\b "5"

1 (Rahmen) + 4 (Schriftart) = 5

Die Ziffern sind:

17.07.2016

DATABASE

Die Feldfunktion mit allen Schaltern finden Sie hier.