Startseite

Outlook | Excel | Word | PowerPoint | Adobe Acrobat CD | Blog

XING | Facebook |


Pia Bork
Training, Support, Coaching für Office und Filesite


 

Impressum

Creative Commons License  


 

Tipps und Tricks rund um Word

A B C D E F G H I/J K
L M N O P/Q R S T U-W X-Z

 

Funktion DATABASE - Format

  1. Generelle Funktion
    1. Schalter für DATABASE
    2. Accent graves `, Anführungszeichen ' und "
    3. Bedingungen mit WHERE
    4. Sortieren mit ORDER BY
    5. Spalten umbenennen mit AS
    6. Formate für Zahl und Datum
    7. Addieren und andere Berechnungen
    8. Tabellenformate
  2. SELECT-Anweisung
  3. Beispiel: Kursleiter, Kurse und Bürotage
  4. Beispiel: Wohnungen und Besitzer
    1. Adresszeilen übernehmen
    2. Zahlen formatieren
  5. Beispiel: Offene Rechnungen pro Kunde
  6. Beispiel: Liste der Kursleiter mit Anzahl
  7. Beispiel: Liste der Reiseteilnehmer in Serienbrief (Blog)
  8. Fehler "Ungültiges Seriendruckfeld"
  9. Fehler: zu wenig Zeichen werden ausgelesen

 

Zahlen und Datumsangaben werden grundsätzlich in amerikanischer Schreibweise ausgegeben: 1,725.65 oder 07/16/2016. Die deutsche (schweizerische oder andere) Schreibweise muss mit FORMAT angegeben werden. FORMAT wird direkt in SELECT eingebaut:

\s "SELECT `Kurs`, Format (`Datum`, 'dd.mm.yyyy') as Datum, `Raum` FROM `Kurse$`"

\s "SELECT `Name`, `Wohnung`, FORMAT ('Wohnfläche', '#,##0.00 m²') AS Wohnfläche FROM `Objekt$`"

Achtung!

Zahlenformate müssen in amerikanischer Schreibweise mit einem Tausenderkomma und einem Dezimalpunkt angegeben werden! Die Einheit muss noch innerhalb der einfachen Anführungszeichen stehen.

Notwendig ist anschließend AS und Aliasname, sonst wird keine Überschrift übergeben - stattdessen steht dann "Expr101" oder Ähnliches. Besteht der Alias aus mehreren Worten, muss er in Accent Graves eingefasst werden: `Umsatz 2012`

Die Formatangaben orientieren sich den von Excel her gewohnten Formatschaltern. Lediglich das Umdrehen von Komma und Punkt ist in der Regel ein Problem. Word setzt anstelle des Kommas immer das landestypische Tausendertrennzeichen und für den Punkt das landestypische Dezimaltrennzeichen. Maßgeblich ist dabei die Ländereinstellung in der Windowssystemsteuerung. In Deutschland wird also aus #,##0.00 die Schreibweise 1.500,25. In der Schweiz (so hoffe ich) wird daraus 1'500.25.

Das Datum besteht aus d (Tag), m (Monat) und y (Jahr).

Alle Einheiten oder Zusätze zum Format müssen innerhalb der einfachen Anführungszeichen stehen. Also '#,##0.00 €' oder '#,##0.000 m²'.

17.07.2016

DATABASE

Die Feldfunktion mit allen Schaltern finden Sie hier.