Startseite

Outlook | Excel | Word | PowerPoint | Adobe Acrobat CD | Blog

XING | Facebook |


Pia Bork
Training, Support, Coaching für Office und Filesite


 

Impressum

Creative Commons License  

Tipps und Tricks rund um Excel

A B C D E F G H I/J K
L M N O P/Q R S T U-W X-Z

 

Sortieren

  1. Sortieren nach einem Kriterium
  2. Benutzerdefiniertes Sortieren nach mehreren Kriterien
  3. Sortieren nach Farben oder Symbolen
  4. Sortieren nach benutzerdefinierten Listen
  5. Sortieren nach Spalten

 

In einer Liste sollen zuerst nach Spalte B die Einträge sortiert werden nach Halblang, Kurz, Lang. Innerhalb dieser Einteilungen sollen die Namen der Rasse alphabetisch aufsteigend sortiert sein.

Rechts sehen Sie das Ergebnis:

  • In Spalte B wird zuerst alphabetisch sortiert und alle Kassenrassen stehen geordnet nach Haarlänge halblang, kurz und lang untereinander.
  • Innerhalb der Haarlänge sind die Rassenamen jeweils alphabetisch von A bis Z sortiert

 

Bei der nächsten Haarlänge wird wieder mit "A" begonnen.

Sie brauchen dafür die benutzerdefinierte Sortierung aus "Start | Bearbeiten | Sortieren und Filtern | Benutzerdefiniertes Sortieren"W.

Sie können beliebig viele Sortierkriterien aneinanderhängen. Für jedes Kriterium können Sie die Reihenfolge und die Art der Sortierung neu bestimmen.

Excel verwendet die Reihenfolge der Sortierung so, wie Sie sie hier eintragen. Sie können diese Reihenfolge mit den blauen Pfeilen für "Nach oben" bzw. "Nach unten" korrigieren.

15.02.2014

Markieren Sie nichts, wenn Sie sortieren wollen! Stellen Sie nur die aktive Zelle in die Spalte, nach der sortiert wird.

Download

Alle Beispiele zum Sortieren können Sie herunterladen - zum Üben und Nachmachen (Sort.xlsx - gezippt)