Startseite

Outlook | Excel | Word | PowerPoint | Adobe Acrobat CD | Blog

XING | Facebook |


Pia Bork
Training, Support, Coaching für Office und Filesite


 

Impressum und Datenschutz

Creative Commons License  

Tipps und Tricks rund um Excel

A B C D E F G H I/J K
L M N O P/Q R S T U-W X-Z

 

Grundrechnen

  1. Die Rechenzeichen
  2. Grundrechnen in der Praxis - Beispiele
  3. Bestätigen und Abbrechen
  4. Ausfüllen und Kopieren von Formeln
  5. Formeln und Funktionen - was ist was
  6. Tipps zum Formeln schreiben
  7. Rechnen über mehrere Blätter

Jedes Rechnen beginnt mit dem = (Ist-Gleich-Zeichen). Sowohl das einfache Grundrechnen in der Form "Einzelpreis multipliziert mit Menge" beginnt so als auch eine Funktion wie SUMME oder WENN. Gerechnet wird in der Regel mit Zellbezügen wie A2 oder B7, aber auch feste Zahlen können verwendet werden:

Von oben nach unten:

Die Ziffern und die Rechenzeichen für Plus, Minus, Dividiert und Multipliziert finden sich auf der Tastatur zweimal: auf der normalen Schreibtastatur und auf dem numerischen Block. Laptops haben üblicherweise keinen separaten numerischen Block, dann ist die normale Schreibtastatur sinnvoller, als den integrierten numerischen Block einzuschalten.

Zahlen können Sie auf dem numerischen Block nur schreiben, wenn er eingeschaltet ist. Dazu dient die Taste Num. Ist er ausgeschaltet, gelten die Zweitbelegungen der Zifferntasten - das sind die Bewegungstasten! Die Rechenzeichen haben keine Zweitbelegung, sie sind immer aktiv.

Ob der numerische Block ein- oder ausgeschaltet ist, sehen Sie an einer Leuchtdiode auf der Tastatur. Sie ist mit Num beschriftet. Leuchtet sie, ist der Ziffernblock auf Zahlenschreibweise gestellt (aktiviert, eingeschaltet); leuchtet sie nicht, sind die Bewegungstasten aktiv und der numerische Block ist ausgeschaltet.

Gewöhnen Sie sich daran, sowohl die Zahlen als auch die Rechenzeichen über den numerischen Block zu schreiben. Sie sehen links die dunkel hinterlegten Rechenzeichen rund um die Zifferntastatur. Sie sind immer aktiv und unabhängig vom ein- oder ausgeschalteten NUM!

Mit ein bisschen Übung ist das sehr viel schneller als über die normale Schreibtastatur. Besonders die Rechenzeichen für Multiplizieren und Dividieren sind über die Schreibtastatur nur umständlich zu erreichen (Shift+7 bzw. Shift+Pluszeichen).

 

 

Unabhängig davon, mit welcher Taste Sie die die Rechenzeichen tippen, in der Formel werden sie immer gleich dargestellt. Ob Sie also umständlich Shift+7 drücken für den Schrägstrich oder auf dem numerischen Block die "Geteilt durch"-Taste verwenden, ist gleich. In der Formel wird Excel immer den Schrägstrich / anzeigen.

Rechenaktion Zeichen in der Formel über den numerischen Block über die Schreibtastatur

Addition
Summieren
Dazuzählen

 

 

+

 

 

Subtraktion
Minus
Abziehen

 

 

-

 

 

Multiplikation
Malnehmen

 

 

*

 

 

Division
Teilen

 

 

/

 

 

 

01.11.2013

 

Numerischer Block

Im Blog können Sie über das Ein- und Ausschalten des integrierten numerischen Blocks auf dem Laptop nachlesen.