Startseite

Outlook | Excel | Word | PowerPoint | Adobe Acrobat DC | Blog

XING | Facebook |


Pia Bork
Training, Support, Coaching für Office und Filesite



 

Tipps und Tricks rund um Word

 

Settings - updateField

Element: <w:updateFields w:val="true"/>

Sorgt dafür, dass Felder mit dem Merkmal "dirty=true" beim Öffnen aktualisiert werden. Leider funktioniert das nicht so, wie ich es erwartet habe. Voraussetzung, dass die Aktualisierung überhaupt beim Öffnen greift, ist die aktive Option "Optionen / Erweitert / Allgemein: Automatische Verknüpfung beim Öffnen aktualisieren".

Mit dem Element updateField plus der Eigenschaft "dirty" wird beim Öffnen des Dokumentes abgefragt, ob die Felder aktualisiert werden sollen. Mit Klick auf "Ja" wird das Feld mit dem Merkmal "dirty" aktualisiert.

 

Nach diesem Aktualisieren wird "dirty" zurückgesetzt und "updateField" aus der settings.xml gelöscht. Es ist also eine einmalige Aktion, die nicht mit dem Dokument gespeichert wird!

Wenn Sie es dennoch gebrauchen können, geht es für ein TOC-Feld (Inhaltsverzeichnis) so:

In der settings.xml wird am Ende der Datei eine Zeile für updateFields eingefügt.

<w:updateFields w:val="true"/>

 

In document.xml suchen Sie den Beginn des Inhaltsverzeichnis-Feldes. Unabhängig, ob es ein Steuerelement ist (das mit w:sdt beginnt) oder ein normales Word-Feld - Sie finden irgendwo die Zeile mit "TOC ..." eingeschlossen in <w:instrText ..>.

Darüber steht <w:fldChar w:fldCharType="begin">. Achtung! Eine "begin"-Zeile kommt im Inhaltsverzeichnis für jede Überschrift vor. Sie benötigen unbedingt (und nur!) die Zeile, die das Inhaltsverzeichnis beginnt.

Ergänzen Sie dieses Element um das Merkmal w:dirty="true". Die ganze Zeile sieht anschließend so aus:

<w:fldChar w:fldCharType="begin" w:dirty="true"/>

Settings.xml und document.xml speichern und schließen. Wennm Sie jetzt das Word-Dokument öffnen kommt die Abfrage von oben. Beim Aktualisieren werden die Anweisung updateField und das Merkmal "dirty" wieder gelöscht. Die Abfrage wird also kein zweites Mal erscheinen.

 

01.01.2013

 

Basis

XML - Generelles zum Umgang

Settings.xml