Startseite

Outlook | Excel | Word | PowerPoint | Adobe Acrobat CD | Blog

XING | Facebook |


Pia Bork
Training, Support, Coaching für Office und Filesite


 

Impressum

Creative Commons License  

Tipps und Tricks rund um Excel

A B C D E F G H I/J K
L M N O P/Q R S T U-W X-Z

 

Eingeben und korrigieren

Wenn Sie hauptsächlich in Word schreiben, müssen Sie in Excel eine grundlegende Funktion lernen: jeden Eintrag müssen Sie bestätigen. Sie müssen Excel immer mitteilen, wenn Sie mit dem Eintippen einer Zahl oder eines Textes in eine Zelle fertig sind. Excel schaltet beim Schreiben in den Modus "Eingeben" und nach dem Bestätigen in den "Bereit"-Modus. Üblicherweise verwenden Sie die Enter-Taste zum Bestätigen.

Von oben nach unten:

 

Einen vorhandenen Eintrag korrigieren Sie so:

Anders als in Word sehen Sie in Excel anfangs keinen Schreibcursor. Stattdessen haben Sie eine aktive Zelle, die sich als dick umrandete Zelle zeigt. Diese aktive Zelle ist die Stelle, an der Sie schreiben, sobald Sie auf der Tastatur etwas tippen. Sie bewegen Sie mit den Pfeiltasten oder mit einem Mausklick an eine andere Stelle.

Alle Einträge werden in Excel unterschieden nach Text, mit dem nicht gerechnet werden kann und Zahlen, mit denen weitergerechnet werden kann. Zu diesen Zahlen gehört auch ein Datum oder eine Uhrzeit, damit kann Excel ebenfalls rechnen.

  • Texte stehen immer linksbündig
  • Zahlen und Datumsangaben stehen immer rechtsbündig

 

Durch die rechtsbündigen Zahlen wird sichergestellt, dass die Zahlen immer korrekt untereinander stehen. Natürlich können Sie später die Zahlen zentrieren oder die Texte linksbündig anordnen. Aber am Anfang sollten Sie auf diese manuelle Formatierung verzichten. Es fällt Ihnen sonst schwer zu erkennen, wenn Sie statt einer Ziffer einen Text getippt haben.

Wann ist denn eine Ziffer keine Zahl, mit der Excel rechnen kann?

Hinweis: Eine Zahlenschreibweise 1,500.99 können Sie erlauben, wenn Sie mit "Datei / Optionen / Erweitert" nicht das "Trennzeichen vom Betriebssystem" verwenden, sondern eigene Einstellungen machen. Aber Achtung! Das gilt für alle Tabellen ab jetzt - stellen Sie es darum dringend wieder zurück, wenn Sie deutsche Zahlen verwenden.

Den Zusatz "kg" oder "m" hinter einer Zahl können Sie über benutzerdefinierte Zahlenformate ermöglichen.

03.11.2013

Weitere Tastenkürzel

STRG+ENTER bestätigt, ohne wegzuspringen

ESC bricht ab

F2 als Alternative zum Doppelklick in eine Zelle