Startseite

Outlook | Excel | Word | PowerPoint | Adobe Acrobat DC | Blog

XING | Facebook |


Pia Bork
Training, Support, Coaching für Office und Filesite


 

Impressum und Datenschutz

Creative Commons License  

Tipps und Tricks rund um Excel

A B C D E F G H I/J K
L M N O P/Q R S T U-W X-Z

 

Statusleiste einrichten

Welche Angaben Excel in der Statuszeile anzeigt, bestimmen Sie selber. Klicken Sie am unteren Bildschirm mit der rechten Maustaste auf die Statuszeile (das ist die Zeile, in der Sie das "Bereit" sehen). Sie erhalten eine Auswahl aller Optionen, die Sie ein- und ausschalten können.

Einige Optionen dienen dazu, Ihnen etwas über den Zustand von Excel oder der Tastatur zu verraten:

Andere Optionen berechnen in der Statuszeile markierte Zahlen. Markieren Sie mehrere Zellen mit Zahlen und beobachten Sie in der Statuszeile, wie die Ergebnisse dort erscheinen. Alle hier aktivierten Berechnungen werden durchgeführt.

Mit dieser Anzeige lässt sich nicht weiterrechnen, sie dienen lediglich der schnellen Übersicht.

Zur Verfügung stehen:

  • Mittelwert
  • Anzahl (entspricht der Funktion ANZAHL2, zählt alle Einträge)
  • Numerische Zahl (entspricht der Funktion ANZAHL, zählt nur Ziffern)
  • Minimum (entspricht der Funktion MIN)
  • Maximum (entspricht der Funktion MAX)
  • Summe

 

Erst wenn Sie Zellen markieren, sehen Sie eine Anzeige in der Statusleiste. Bei mir sind Mittelwert, Anzahl und Summe aktiviert.

Außerdem können Sie die Anzeige für die Ansichten und den Zoom deaktivieren.

03.09.2012

Rollen

Wenn "Rollen" aktiv ist, bewegt sich die Tabelle um die aktive Zelle herum.